Rolf Betschart dipl. Heilpraktiker, Akupunkteur, Homöopath und Hypnose-Therapeut IKH

Seitenanfang
Seite

Bioresonanz/Vitalfeld

Allgemeines

Die Bioresonanztherapie basiert auf physikalischen Gesetzmässigkeiten, die durch Arbeiten von Einstein, Planck u.a. wissenschaftlich belegt sind: Jede Materie ist nichts anderes als verdichtete Energie und wird durch ein elektromagnetisches Energiefeld in Form von spezifischen Schwingungsmustern bestimmt. So besitzt z.B. Meerwasser ein anderes Schwingungsmuster als der Fisch, der in ihm schwimmt. Diese bedeutet auch, dass jeder Organismus durch sein eigenes, ganz spezifisches energetisches Schwingungsmuster charakterisiert ist.

Biophysikalische Forschungen führten zur Entwicklung einer zukunftsweisenden Behandlungsmethode – der Vitalfeld-Therapie.

Unabhängig von einander sind Wissenschaftler weltweit dabei, die Auswirkungen von elektromagnetischen Schwingungen auf das Leben zu untersuchen. Dabei sind sich Biophysiker einig, dass Organismen in hohem Grade einer Wechselwirkung mit natürlicher Umgebungsstrahlung unterliegen. Diese Strahlung natürlichen Ursprungs hat einen sehr grossen Frequenzumfang. Sie kommt hauptsächlich von der Sonne und verändert sich innerhalb der Erdatmosphäre. Das sichtbare Licht umfasst nur einen Teil des gesamten Spektrums. Wie Ihnen vielleicht bekannt ist, braucht der menschliche Körper bestimmte Anteile der Sonnenstrahlung, um Vitamin D zu bilden. Neuere Forschungen gehen davon aus, dass andere Anteile des natürlichen Frequenzspektrums in ähnlicher Weise unterstützend auf die Organe und Körpersysteme des Menschen bzw. aller Lebensorganismen einwirken. Da die natürliche Umgebungsstrahlung während der gesamten Erdgeschichte vorhanden war, sind Lebewesen, genauer gesagt die Zellen eines lebenden Organismus, seit langer Zeit "gewohnt", damit zu arbeiten. Man könnte vielleicht sogar sagen, dass sich Organe aus ihr oder durch sie entwickelt haben. Ohne Licht hätten sich zum Beispiel niemals Augen als "Sehorgane" gebildet. Durch eine Lebensweise in geschlossenen Räumen (und oft unter Belastung durch Elektrosmog, der, anders als natürliche Umgebungsstrahlung, eine immer gleichbleibende Frequenz von relativ hoher Intensität aufweist), fehlen dem Körper bestimmte Teile der anregenden Frequenzspektren aus der Natur. Dies kann eine von verschiedenen Ursachen dafür sein, dass die regulierenden Funktionen geschwächt werden, der Körper sich nach Krankheiten nicht so schnell erholt oder Leiden chronisch werden. Aus diesem Grund wurden Geräte entwickelt, die bestimmte natürliche Frequenzspektren nachbilden und sie messbar auf den Körper übertragen. Diese Form der Behandlung wird "VitalfeldTherapie" genannt.

Ähnlich der "Nachbildung" von Licht durch die Glühbirne, ist es mit der VitalfeldTherapie möglich, eine Fülle von anderen naturähnlichen Frequenzspektren therapeutisch einzusetzen.

Leiden Sie unter

  • akuten und chronischen Schmerzen Beschwerden der Gelenke/Wirbelsäule
  • Verletzungen und Operationen
  • Schlafstörungen und Stresszuständen chronischem Müdigkeitssyndrom
  • Infektanfälligkeit
  • akuten und chronischen Entzündungen
  • Parasiten- und Pilzbelastungen
  • Allergien und Hauterkrankungen
  • Belastungen durch Umweltgifte

Die Behandlung wird mittels spezieller Therapiebänder, den Biotroden, normalerweise im Liegen oder Sitzen durchgeführt.

Eine Therapiesitzung kann zwischen 10 Minuten und mehr als eine Stunde dauern. Sowohl Dauer als auch Häufigkeit der Behandlung hängen von der Diagnose ab. Unerwünschte Nebenwirkungen sind bisher nicht aufgetreten. Es kann jedoch zu durchaus erwünschten Heilreaktionen kommen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass im Körper Gesundungsprozesse in Gang gesetzt wurden. Nach einiger Zeit verschwinden diese Erscheinungen wieder, weil der Körper sich regeneriert.

(Quelle; www.vitatec.com)

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
News

Termine

Sie können jederzeit über die Online Terminbuchung einen Termin reservieren.

Kontakt


Naturheilpraxis Betschart
dipl. Heilpraktiker, Akupunkteur & Homöopath
Mühlegasse 36
CH-6340 Baar

Tel.: 041 763 23 03

E-Mail

Seitenanfang
Menü

News


Neu im Angebot

Cryolab Therapiecenter NEU bei uns in der Praxis:

Cryogen 3, Lokale Kryotherapie
Ihre Heilung wird beschleunigt durch unsere Kälte

Cryogen 3 dient in erster Linie zur lokalen Therapie wie Rehabilitation, Rheumatologie, Orthopädie, Neurologie, Dermatologie und Sportmedizin.

Das Verfahren wird angewendet um den Heilungsprozess zu beschleunigen (bis zu 50 % Reduktion der Heilungszeiten).

Bei Rekonvaleszenz nach Unfällen und Operationen/in der Behandlung von entzündlichen rheumatischen Erkrankungen, schmerzhafter Muskeln und ähnliche Beschwerden.

www.cryolabswiss.ch
Terminvereinbarungen bitte direkt unter der Nummer:
+41 774 007 175 oder j.skvor@cryolabswiss.ch


Download

Sporthypnose 
Maturaarbeit meines Sohnes
Ramon Betschart
PDF-Datei, 1.4MB


 

 

Powered by b&s creations | Login